Die PM II- und Sport-Zielfernrohre werden mit verschiedenen Höhen- und Seitentürmen angeboten. Sie werden in Gen I und Gen II Türme unterteilt (Gen = Generation). Gen I Türme sind nach wie vor Stand der Technik und bewähren sich seit Jahrzehnten bei Polizei- und Militäreinheiten in aller Welt. Die Gen II Türme spiegeln jedoch die technische und mechanische Weiterentwicklung wider und verfügen daher über erweiterte technische Merkmale. Alle diese Optionen werden über ein Abkürzungssystem kategorisiert, welche im Dropdown „Funktionen (Abkürzungen)“ aufgeführt sind.

 

Funktionen (Abkürzungen)

MTC = More Tactile Clicks-Funktion

Diese Funktion bietet ein deutlich spürbares Klicken bei jedem zehnten Klick. Damit ermöglicht es eine schnellere Verstellung und bessere Orientierung, insbesondere wenn Sie nicht auf den Turm schauen können.

ZC = Zero Click

Dieser Turm hat ein deutlicheres Klicken auf der eingravierten „0“. Dies ermöglicht eine schnelle Rückkehr zur „0“-Position auch ohne auf den Turm blicken zu müssen.

SZC = Sub-Zero Clicks

Sub-Zero-Klicks sind Klicks, die unterhalb der eingravierten „0“ liegen. Dies ermöglicht eine schnelle Anpassung ohne den Turm erneut einschießen zu müssen. Somit kann man beispielsweise schnell auf Wetterbedingungen wie Luftdruck reagieren oder wenn sich die Treffpunktlage aufgrund der Verwendung eines Schalldämpfers oder Nachtsichtgerätes geändert hat.

CT = Capped Turret

Die Schutzkappe bietet durch ein Gewinde die Möglichkeit, eine Kappe auf dem Turm aufzuschrauben, um unbeabsichtigte Verstellungen zu vermeiden.

LT = Arretierung (Locking Turret)

Gen I: Die Arretierung wird durch Hochziehen des äußeren Rings des Turmes gelöst und durch erneutes Herunterdrücken aktiviert. Ein roter Schriftzug „LOCKED“ erscheint hinter dem Ring und zeigt die Arretierung an.

Gen II: Höhenturm: DT II+ und MT II verfügen über einen Drei-Wege-Schieber, der zwischen aktiviertem MTC, deaktiviertem MTC und Arretierung unterscheidet. Zeigt der Wahlhebel in Richtung Laufmündung, ist der Turm arretiert. Dieser Zustand wird mit der Farbe Rot im Modus-Sichtfenster angezeigt. Wird der Hebel um eine Position gegen den Uhrzeigersinn gedreht, wird der Turm entriegelt und aktiviert die „More Tactile Clicks“-Funktion (MTC), die im Modus -Sichtfenster Farbe Grün angezeigt wird. Wird der Hebel in die letzte Position gegen den Uhrzeigersinn gedreht, ist der Turm entriegelt und die MTC-Funktion deaktiviert. Das Modus-Sichtfenster zeigt nun die Farbe Schwarz an.
ST II und ST II-B verfügen über einen Modus-Wahlhebel, der den Turm arretiert oder entriegelt. Wenn der Modus-Wahlhebel in Richtung Laufmündung zeigt, zeigt das Modus-Sichtfenster mit der Farbe Rot die Arretierung an. Wenn der Modus-Wahlhebel in Richtung des Vergrößerungsrings gedreht wird zeigt die Farbe Grün die Entriegelung an.
Seitenturm: ST und DT II+ verfügen über einen Modus-Wahlhebel, der den Turm arretiert und entriegelt. Wenn der Seitenturm entriegelt ist, wird der Zero Click (ZC) automatisch aktiviert. Beide Seitentürme funktionieren im Grunde genauso wie die oben beschriebenen ST II- und ST II-B-Höhentürme.

 

 

ST ZC CT (Seite)

ST ZC CT (Seite)

Flacher Single Turn (ST) Seitenturm mit Zero Click (ZC) und Schutzkappe (CT)

Dieser spezielle Turm ist vor allem für die Verwendung mit einem taktischen Absehen gedacht. Nach dem Einschießen des Zielfernrohrs werden hier sehr selten weitere Justierungen vorgenommen. Der Turm kann durch das Aufschrauben der Kappe vor unabsichtlichem Verstellen geschützt werden. Die Markierungen und Zahlen sind in MRAD. Die Zahl „1“ steht für 1 MRAD, was 10 cm/100 m entspricht, und wird entweder von einem eingravierten „L“ (= links) oder „R“ (= rechts) ergänzt, um deutlich die Drehrichtung anzuzeigen.

Erhältlich für: 3-21x50 Exos, 5-45x56 PM II High Power und PM II Ultra Short-Linie

 

ST MTC LT (Ultra flat, elevation)

ST MTC LT (Ultraflach, Höhe)

Ultraflacher arretierbarer (LT) Single Turn (ST) Höhenturm mit More Tactile Clicks-Funktion (MTC) für 1-8x24 PM II ShortDot Dual CC

Beim Schießen ermöglicht der ultraflache Single-Turn-Turm beide Augen offen zu lassen und eignet sich perfekt für ein zusätzlich montiertes Zielgerät wie z. B. ein Rotpunktvisier. Markierungen und Zahlen sind in MRAD angegeben. Die Zahl „1“ steht für 1 MRAD, was 10 cm/100 m entspricht. Dieser Turm verfügt über die Generation I (Gen I) Arretierungsfunktion.

Erhältlich für: 1-8x24 PM II ShortDot Dual CC

 

ST II LT (Höhe)

ST II LT (Höhe)

Arretierbarer (LT) Single Turn II (ST II) Höhenturm mit Sub-Zero Clicks (SZC)

Der ST II-Turm verfügt über den größten Verstellbereich, den Schmidt & Bender für ein Jagdzielfernrohr anbietet. Daher ist er perfekt für die Jagd auf große Entfernungen geeignet. Er ist so konstruiert, dass er auch bei extremen Temperaturen von +70 °C bis -40 °C, selbst mit dicken Handschuhen, problemlos bedient werden kann. Darüber hinaus wird der Turm mit „Zero Tolerance Clicks“ mit cm- oder MOA-Klickwertwertverstellung von unseren professionellen Technikern manuell eingestellt. Auf diese Weise garantieren wir eine höchst präzise Klickverstellung. Die Wiederholgenauigkeit des ST II wird durch die einzigartige „S-Spring Technology“ von Schmidt & Bender gewährleistet. Dieser Single-Turn-Turm umfasst 15 MRAD Verstellweg. Markierungen und Zahlen sind in MRAD, wobei die Zahl „1“ für 1 MRAD steht, was 10 cm/100 m entspricht.

Dieser Turm ist auch mit einer MOA-Klickwertverstellung erhältlich und umfasst 37,5 MOA. Zur besseren Orientierung sind bei der MOA-Version nur die geraden Zahlen markiert. Die Zahl „2“ steht für 2 MOA. Jeweils 4 Klicks/Markierungen kommen auf 1 MOA.

Beide Turm-Versionen sind mit 4 Sub-Zero Clicks ausgestattet und verfügen über die Generation II (Gen II) Arretierungsfunktion.

Erhältlich für: 3-21x50 Exos

 

ST II ZC LT (Seite)

ST II ZC LT (Seite)

Arretierbarer (LT) Single Turn II (ST II) Seitenturm mit Zero Click (ZC)

Dieser Single-Turn-Turm wurde für die regelmäßige Korrektur von Winddrift entwickelt, wie es bei Schießwettbewerben der Fall ist. Große und gut ablesbare Gravuren erleichtern das Verstellen und die Orientierung. Die Markierungen und Zahlen sind in MRAD. Die Zahl „1“ steht für 1 MRAD, was 10 cm/100 m entspricht, und wird von einem eingravierten „L“ (= links) oder „R“ (= rechts) ergänzt, um die Drehrichtung deutlich anzuzeigen. Der Turm verfügt über die Arretierungsfunktion der Generation II (Gen II).

Erhältlich für: 5-25x56 PM II, PM II Ultra Short- und PM II High Power-Linie

 

DT26/DT34 MTC LT (Höhe)

DT26/DT34 MTC LT (Höhe)

Arretierbarer (LT) Double Turn (DT) Höhenturm mit sicht- und fühlbarem Umdrehungsindikator, More Tactile Clicks-Funktion (MTC) and Sub-Zero Clicks (SZC)

Dieser Turm wurde mit der PSR (Precision Sniper Rifle Program) Vergabe ausgezeichnet. Er ist aufgrund seiner Form sehr gut bedienbar. Selbst mit Handschuhen kann die Turmgravur abgelesen werden: die Zahl „1“ steht für 1 MRAD, was 10 cm/100 m entspricht. Er verfügt außerdem über eine visuelle und fühlbare Umdrehungsanzeige, die auf der Oberseite des Turms beim Übergang zur zweiten Umdrehung sich erhebt. Der Turm umfasst 26 MRAD, im 3-27x56 PM II High Power sogar 34 MRAD, und bietet 5 Sub-Zero Clicks (SZC). Er verfügt über die Arretierungsfunktion der Generation I (Gen I).

Erhältlich für: 5-25x56 PM II und 3-27x56 PM II High Power

  DT26 DT34
5-25x56 PM II X  
3-27x56 PM II High Power X X

 

DT II+ MTC LT (Höhe)

DT II+ MTC LT (Höhe)

Arretierbarer (LT) Double Turn II+ (DT II+) Höhenturm mit sicht- und fühlbarem Umdrehungsindikator, More Tactile Clicks-Funktion (MTC) und Sub-Zero Clicks (SZC)

Dieser Double-Turn-Turm wurde für die regelmäßige Korrektur von Winddrift entwickelt, wie es etwa beim sportlichen Wettkampf der Fall ist. Große und gut ablesbare Gravuren erleichtern das Verstellen und die Orientierung. Markierungen und Zahlen sind in MRAD angegeben. Die Zahl „1“ steht für 1 MRAD, was 10 cm/100 m entspricht. Die zweite Umdrehung wird durch einen gelb gefärbten Stift angezeigt, der sowohl visuell als auch fühlbar ist. Ragt der Stift oben aus dem Turm heraus müssen die gelben Ziffern auf dem Turm abgelesen werden. Dieser Turm verfügt über 3 Sub-Zero Clicks (SZC) und die Generation II (Gen II) Arretierungsfunktion.

Erhältlich für: 5-25x56 PM II, PM II Ultra Short- und PM II High Power-Linie

  27 MRAD 30.5 MRAD
3-20x50 PM II Ultra Short   X
5-20x50 PM II Ultra Short   X
5-25x56 PM II X  
3-27x56 PM II High Power   X
5-45x56 PM II High Power X  

 

MT (Höhe)

MT (Höhe)

Multi Turn (MT) Höhenturm mit sichtbarem Umdrehungsindikator

Dieser praxisorientierte Multi-Turn-Turm zeichnet sich über eine gut ablesbare Gravur aus und verfügt über 5 Umdrehungen. Jede Markierung entspricht einem Klickwert von 0,25 cm und ist damit die feinste Klickwertverstellung, die Schmidt & Bender anbietet. 4 Markierungen summieren sich zu 1 cm, wobei zur besseren Orientierung nur die geraden Ziffern eingraviert sind. Eine ganze Umdrehung ergibt 35 cm und die 2 Punkte neben der Zahl 35 zeigen die zweite Umdrehung an. Dieses System ermöglicht eine perfekte Orientierung bis hin zur fünften Umdrehung. Außerdem zeigt ein Sichtfenster am Turm die Umdrehungen an, indem er die entsprechende Umdrehung in numerischer Form von 1 bis 5 im Fenster oben anzeigt. So kann in entscheidenden Wettkampfsituationen der Überblick über die erfolgte Anzahl der Umdrehungen behalten werden.

Erhältlich für: 12-50x56 PM II

 

 

 
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.