• 1-8x24 Exos
  • 2,5-13x56 Stratos
  • 2,5-10x56 Zenith
  • 2,5-10x56 Klassik
  • 3-27x56 PM II High Power
  • 5-20x50 PM II Ultra Short
  • 1-8x24 PM ShortDot
  • 5-25x56 PM II PSR
  • 12,5-50x56 Field Target

Produkte

 

Die Exos-Linie

Die Exos-Linie überschreitet mit dem 8-fachen Zoomfaktor bisher da gewesene Grenzen und besticht durch technisch einzigartige Merkmale wie den CC-Modus oder das FlashDot Absehen in der zweiten Bildebene. Das klassische Drückjagdglas 1-8x24 kann dank seines hohen Zoomfaktors von 1 bis 8 sowohl auf kleinster Vergrößerung mit ­offenen Augen geschossen werden, als auch auf größter Vergrößerung auf weite Entfernung noch punktegenau das Ziel erfassen. Der CC-Modus ermöglicht mit einem Griff die parallaxefreie Benutzung auf nahste Entfernung. Die Vollmetall­ausführung des Vergrößerungswechsels ist optisch wie funktional einmalig, und vereint mechanische Robustheit mit elegantem Design. Die Absehen in der zweiten Bildebene bei der Exos-Linie haben extrem dünne Balken, Stachel und Fäden, die bei perfekter Sichtbarkeit eine minimale Ab­deckung des Zieles auf kleinen Vergrößerungen ­ermöglichen.

 

Die Stratos-Linie

Die neueste Generation von Schmidt & Bender Zielfernrohren vereint alle bekannten Vorzüge der bewährten Premiumprodukte mit innovativen Zukunftstechnologien.

Die Gläser mit einem 5-fachen Zoomfaktor verfügen über die programmierbare „Choose your light“-Beleuchtungseinheit, die die individuelle Anpassung der verschiedenen Beleuchtungsfunktionen an die speziellen jagdlichen Anforderungen und persönlichen Vorlieben jedes Jägers am Computer ermöglicht. Die Anzahl und jeweilige Helligkeit der verschiedenen Beleuchtungsstufen ist ebenso wählbar wie die Aktivierung und Auswahl des Neigungswinkels für die batterieschonende Abschaltung der Beleuchtung beim Ablegen und Abstellen der Waffe.

Die FlashDot Technologie der Beleuchtung wurde für die Zielfernrohre der ­Stratos-Linie noch weiter verbessert, so dass der im ausgeschalteten Zustand vollständig unsichtbare Leuchtpunkt nun noch heller erscheint und dennoch auch bei maximaler Helligkeit seine perfekt kreisrunde Form behält.

Die brillante Optik bietet auf allen Vergrößerungen einen gleichmäßigen Kontrast auf dem gesamten Sehfeld. Darüber hinaus sind alle Zielfernrohre sowohl mit der Posicon-Verstellung als auch mit der neuen Absehen-Schnellverstellung erhältlich.

Die Stratos Linie besteht zur Zeit aus 3 Gläsern, die alle Jagdarten optimal abdecken. Mit dem 1,1-5x24 steht dem Anwender ein klassisches Drückjagdglas mit einem FlashDot in der zweiten Bildebene zur Verfügung, während das 1,5-8x42 ist ein typisches Universalglas mit einem Absehen und FlashDot in der ersten Bildebene ist, das sowohl auf der Drückjagd, als auch beim Ansitz oder der Gebirgsjagd zum Einsatz kommt. Das dritte Glas ist das 2,5-13x56, das aufgrund der Lichtstärke ein ideales Ansitzglas mit einem ­FlashDot und Absehen in der ­ersten Bildebene ist.

 

Die Zenith-Linie

Die bewährten Premiumprodukte der Zenith-Linie zeichnen sich nicht nur durch ihre außergewöhnlich schlanke und ästhetische Form aus, sondern bestechen insbesondere durch ihre hervoragende Bildqualität und den hohen, gleichmäßigen Kontrast bis zum Sehfeldrand auf allen Vergrößerungen. Die einzigartige und heute bei allen high-end Premium­gläsern verwendete FlashDot Technologie fand erstmals in diesen Gläsern ihre Anwendung und bietet einen außergewöhnlich hellen und perfekt kreisrunden Leuchtpunkt, der bei Abschaltung der Beleuchtung vollständig verschwindet und den Blick auf das Absehen und die Jagdszene freigibt. Auch wurde bei der Zenith-Linie erstmals der Wechsel von kleinster zu größter Vergrößerung auf einer 180° Grad Umdrehung des angenehm griffigen gummierten Vergrößerungswechsels realisiert, der insbesondere bei der Drückjagd die schnelle Anpassung an die wechselnden jagdlichen Szenarien ermöglicht. Die im Seitendeckel der Posicon-­Verstellung unsichtbar integrierte Ersatzbatterie verschafft zusätzliche Sicherheit zur integrierten Abschaltautomatik der Beleuchtung nach 6 Stunden.

Die Zenith-Linie besteht derzeit aus 4 verschiedenen Gläsern, die alle Jagdarten optimal abdecken. Mit dem 1,1-4x24 steht dem Anwender ein klassisches Drückjagdglas mit einem FlashDot in der zweiten Bildebene zur Verfügung, während das 1,5-6x42 ein typisches Universalglas mit einem Absehen und FlashDot in der ersten Bildebene ist, das sowohl auf der Drückjagd, als auch beim Ansitz oder der Gebirgsjagd zum Einsatz kommt. Das Glas mit dem größten Objektivdurchmesser ist das 2,5-10x56, das aufgrund der Lichtstärke ein ideales Ansitzglas mit einem FlashDot und einem Absehen in der ersten Bildebene ist. Als letztes Glas ist das 3-12x50 ein ideales Glas für den Schuss auf lange Distanzen, wobei das Absehen und der Leuchtpunkt in der ersten Bildebene sind und dadurch gleichbleibend kleine Deckungsmaße auf allen Vergrößerungen ermöglichen.

 

Die Klassik Linie

Die Zielfernrohre dieser Modellreihe sind durch konsequente Weiterentwicklung und Modellpflege über die Jahre zu größter Zuverlässigkeit gereift. Ihre Form wird besonders von Anhängern eines traditionellen Designs bevorzugt. Hinsichtlich ihrer optischen Brillanz, der mechanischen Funktionen sowie der Robustheit des Rohrkörpers und seiner Eloxaloberfläche lassen sie keine Wünsche offen. Der tausendfache Einsatz dieser Zielfernrohre durch Jäger in den rauesten Jagdgebieten der Erde hat den Weltruf von Schmidt & Bender begründet. Das Angebot umfasst Zielfernrohre mit konstanter und variabler Vergrößerung.

 

PM II High Power

Das neu entwickelte 3-27x56 PM II High Power, das zugleich die neue Linie „PM II High Power“ begründet, übertrifft mit seinem 9x Zoom alle bisher dagewesenen Grenzen im Zoombereich. Es ist ideal für den präzisen Schuss auf extrem weite Distanzen. Das Glas vereint alle Vorzüge des bewährten 5-25x56 PM II PSR und des 3-20x50 PM II und ist somit die konsequente hochtechno­logische Weiter­entwicklung der bestehenden Produkte für den Einsatz auf aktuellen, neuen und zukünftigen Waffensystemen.

 

PM II Ultra Short

Das äußerst kurz bauende 5-20x50 PM II Ultra Short begründet die neue Linie „PM II Ultra Short“. Dieses weniger als 30 cm messende Glas ist ideal für die Anwendung auf kurzen und leichten Waffen, und ermöglicht durch seine kurze Bauweise auch die Kombination mit einem Nacht­sichtvorsatz für den präzisen Schuss bei nächtlichem Einsatz. Die untere Vergrößerung ist ideal für den Einsatz mit taktischen Absehen, und der ungewöhnlich flache, arettierbare Höhenturm bietet die Möglichkeit, nähere Distanzen durch die zusätzliche Montage eines Rotpunktvisiers auf dem Zielfernrohr abzudecken. Das große Sehfeld bietet darüber hinaus ideale Voraussetzung für Beob­ach­tung, und der große obere Zoom von 20x ist opti­­mal für die Identifizierung weit entfernter Ziele.

 

Police Marksman Zielfernrohre

Die Zielfernrohre der Linien PM und PM II werden in enger Zusammenarbeit mit den Spezialeinheiten von Polizei und Militär in aller Welt entwickelt. Allen gemeinsam ist die überragende Zuverlässigkeit und Präzision, die den exakten Schuss auf kurze, mittlere, lange und sehr lange Distanzen ermöglicht. Die vielfältigen Zielfernrohre der PMII-Linie decken jedes denkbare Anwendungsszenario ab: vom Einsatz eines PM oder PM II ShortDot Zielfernrohrs auf einem Sturmgewehr im Häuserkampf bis zur Anwendung eines PM II High Power Zielfernrohrs auf einer .50 BMG zur Bekämpfung von taktischen Zielen auf extrem weite Entfernungen. Die weltweit führende Rolle der Schmidt & Bender PMII Zielfernrohre wurde nicht zuletzt durch den Gewinn des Precision Sniper Rifle Wettbewerbs der amerikanischen Spezialeinheiten von Army, Navy, Air Force und Marine Corps im Jahr 2011 unterstrichen. Zuvor war bereits das 3-12x50 PM II als Sieger bei einem zweijährigen Test des US Marine Corps unter 25 anderen Produktenhervorgegangen und dort erfolgreich eingeführt worden. Die Produkte der PM- und PM II-Linie teilen sich auf in verschiedene Untergruppen. Die Produkte der ShortDot-Linie umfassen die kurzen Gläser mit einem dreißiger Mittelrohr und einer FlashDot Beleuchtung, die für den Einsatz auf kurze und mittlere Distanzen gedacht sind. Die weiteren Produkte der PM II-Linie umfassen die Gläser auf einem 34er-Mittelrohr für den Schuss auf mittlere und lange Distanzen. Diese Gläser sind in einer Vielzahl von verschiedenen Variationen im Hinblick auf Türme, Beleuchtung und Absehen erhältlich, so dass jede Anwendung und jeder Kundenwunsch optimal ­abgebildet wird.